In dieser Episode geht es darum, wie du dich aus dem Täter-Opfer-Retter-Dreieck befreien kannst.

Viele Beziehungen, vielleicht die meisten, scheitern genau an dieser Dynamik. Einer oder sogar beide Partner fühlen sich als Opfer des anderen, sind hilflos und verlassen irgendwann die Beziehung oder wenden sich jemand anderem zu, der vermeintlich besser geeignet ist. Bis sich die Muster wiederholen, wenn man sich nicht aus der Wiederholung verabschiedet und tiefer schaut.

Dazu ist es notwendig, erst einmal zu wissen, worum es bei diesem Modell aus der Psychologie überhaupt geht. Ich erkläre, wie die Dynamik dieses Dreiecks funktioniert und wie sie dazu führt, dass Beziehungen immer wieder scheitern, wenn du dir dieser Prozesse nicht bewusst wirst.

Ich hoffe, dass ich dir mit diesem Modell und den erwähnten Beispielen helfen kann, aus diesem Dreieck auszusteigen.

Idealerweise schaffst du das sogar gemeinsam mit deinem Partner oder achtest in der nächsten Beziehung darauf, nicht wieder in die gleiche Falle zu tappen, nämlich dir einen Retter/ eine Retterin zu suchen.

 

Diese Episode herunterladen