Ep. 4: Für Kinder eintreten, wenn Eltern grob zu ihnen sind

In der Situation haben wir uns wohl alle schon einmal befunden: Eltern gehen vor unseren Augen grob mit ihrem Kind um oder lassen es einfach weinend zurück, und wir möchten gerne etwas sagen – und tun es dann doch nicht.

Ich habe die Situation einmal genauer unter die Lupe genommen und für mich eine Entscheidung getroffen.

Weiterführende Links und Quellen zu dieser Episode:

  • Artikel auf Spiegel Online, der eine typische Situation gut beschreibt: “Soll ich mich einmischen, wenn eine Mutter austickt?” (hier)
  • Gesetz zur Ächtung von Gewalt in der Erziehung (§1631 BGB, Wikipedia)
  • Rede von Astrid Lindgren anlässlich des Friedenspreises des deutschen Buchhandels 1978 (PDF)
  • Eine Quelle grausamer Erziehungsmethoden des letzten Jahrhunderts: Johanna Haarers Erziehungsratgeber “Die deutsche Mutter und ihr erstes Kind”. Dazu gibt es inzwischen diverse Sekundärliteratur, die sich mit den Folgen von Erziehungsmethoden beschäftigt, die heute als “schwarze Pädagogik” bezeichnet werden, aber immer noch Verwendung finden. (Liste bei Amazon)
By | 2017-10-03T10:33:11+00:00 3. Oktober 2017|0 Comments

Leave A Comment