Der BeSeen-Experience – 1-Tages-Workshop2018-07-25T12:59:35+00:00

Das Coaching mit Fotografie für alle, die sich selbst mit liebevolleren Augen betrachten wollen

Hast du dich auch schon mal gefragt, warum es dir unangenehm ist, fotografiert zu werden? Und warum du dich auf den meisten Fotos nicht so gern magst oder vielleicht sogar hässlich findest?

Ich habe mir diese Fragen nie bewusst gestellt. Jedenfalls nicht bis zu einem besonderen Tag im Dezember 2016.

Das bin ich, Lisa, und an diesem besagten Tag äußerte Hendrik, mein Partner und Fotograf, zum ersten Mal den Wunsch, Fotos von mir machen zu dürfen. Ich war selbst ziemlich überrascht über meine Reaktion. Schließlich war das nicht das erste Mal, dass ich fotografiert werden sollte.

Doch dieses Mal war es mir sehr unangenehm. Ich fühlte mich plötzlich total unsicher. Ich habe mich für mein Aussehen geschämt. Ich bin traurig geworden, weil ich nicht so selbstbewusst war, wie ich gern gewesen wäre und hatte obendrein noch Angst, mit all diesen Gefühlen von Hendrik abgelehnt zu werden.

Doch ganz im Gegenteil! Ich erlebte, dass meine Gefühle vollkommen ok sind. Ich durfte mit all dem sein und wurde damit angenommen.

Und das ist Hendrik. Ich habe erst einige Zeit später verstanden, warum dieses „Fotoshooting“ mit ihm so besonders war. Die Antwort ist: Ich durfte und musste einfach ich selbst sein. Denn Hendrik hat die wundervolle Gabe, durch alle Schutzmauern und Masken hindurchzuschauen. Ich glaube, ich wusste intuitiv, dass jedes gestellte Lächeln sofort durchschaut werden würde. Und genau das öffnete mir den Raum für meine Gefühle. Und obwohl das zunächst einmal gar nicht so angenehm war, bin ich doch unendlich dankbar für diese Erfahrung. Denn sie hat alles verändert.

Inzwischen genieße, ja liebe ich es von Hendrik fotografiert zu werden. Ich habe Freude daran, mich zu zeigen, wie oben auf dem Foto zu sehen ist, das genau ein Jahr später aufgenommen wurde. Ich fühle mich selbstbewusster und viel wohler in meiner Haut. Mein Bild von Schönheit hat sich komplett gewandelt. Ich gehe liebevoller und wohlwollender mit mir selbst um und zeige mich als der Mensch, der ich wirklich bin. Denn ich habe die Erfahrung gemacht, was es heißt in Liebe gesehen zu werden. Genauso wie ich bin. Im Innen, wie im Außen.

Und weil wir selbst die Erfahrung gemacht haben, wie kraftvoll und lebensverändernd es sein kann, in Liebe gesehen zu werden, möchten wir diese Erfahrung noch viel mehr Menschen ermöglichen.

Deswegen haben wir einen Tagesworkshop kreiert, in dem wir in einer Gruppe von Gleichgesinnten der Frage nachgehen, warum das mit dem Fotografiert-werden eine so große Sache ist. Und dabei reden wir nicht lange um den heißen Brei herum. Nein, wir werden praktisch! Du darfst VOR unsere Fotokamera UND das alles Entscheidende: neue Erfahrungen machen!

Unser Werkzeug

Im BeSeen-Experience Workshop verwenden wir die Fotokamera als Hilfsmittel.

Dabei geht es nicht darum, dass du lernst, wie du vor der Kamera posierst oder dass du ein schönes Foto bekommst. Stattdessen ist die Kamera unser Werkzeug, mit dem wir deinen Selbsterfahrungsprozess unterstützen und auch dokumentieren.

Dieses einzigartige Setting ermöglicht es dir wie kein anderes, dir einmal über deine Gefühle, Glaubenssätze und Masken, die du trägst, bewusst zu werden. Masken sind etwas, was wir häufig unbewusst „aufsetzen“, wenn wir das Gefühl haben uns schützen zu müssen oder von anderen Menschen akzeptiert werden möchten. Sie verbergen jedoch sehr oft auch, wer wir wirklich sind.

Wir wollen aber DICH sehen. Deswegen unterstützen wir ich dich in deinem Prozess, deinem wahren, authentischen Selbst ein Stück näher zu kommen. Diesen Teil von dir fangen wir mit der Kamera ein, sodass du danach die einzigartige Gelegenheit hast, dich einmal mit ganz anderen Augen zu betrachten. Mit den Augen von Liebe und Mitgefühl.

Unsere nächsten Workshop-Termine:

in Planung

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter, um über kommende Workshops informiert zu werden!

Oh no...This form doesn't exist. Head back to the manage forms page and select a different form.

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden, indem du den Link am Ende eines Newsletters anklickst oder uns eine Mail an info@clearvision-coaching.de schickst.

Fotostudio für die BeSeen-Experience

Gemeinsam wachsen

Gerade weil es so schwer ist, uns selbst mit Liebe und Mitgefühl zu betrachten, holen wir uns die Unterstützung der Gruppe. Denn nichts schenkt so viel Kraft, wie die wertschätzende Gemeinschaft von Gleichgesinnten! Menschen, die wie du, den Weg zur Selbstliebe gehen und die sich danach sehnen, ihre Masken abzulegen und sich echt und verletzlich zu zeigen.

Der Rückhalt und die Unterstützung der Gruppe bietet dir die besondere Gelegenheit, deinen Ängsten vor dem Gesehen-werden ins Auge zu schauen. Und du kannst erleben, wie deine Verletzlichkeit die Tür für authentische und tiefe Verbindungen mit Anderen öffnet.

(Wir glauben an die besondere Magie der Gruppe! Wenn du aber dennoch findest, dass die BeSeen-Experience in der Gruppe (noch) nichts für dich ist, kannst du auch sehr gern deine persönliche BeSeen-Experience mit uns buchen!)

Wer wir sind

Wir sind Lisa Hellmann und Hendrik Roggemann.

Lisa ist studierte Psychologin. Hendrik ist Coach und Fotograf.

Unser Herzensanliegen ist es, dir und der Gruppe einen sicheren Raum zu geben und eine Atmosphäre zu kreieren, die von Annahme und Wertschätzung geprägt ist. Dieser geschützte Rahmen ermöglicht es dir, deine Komfortzone zu verlassen und über dich hinauszuwachsen. In diesem sehr individuellen Transformationsprozess begleiten wir dich mithilfe unserer therapeutischen Methoden und nicht zuletzt mit unserem Einfühlungsvermögen.

Wenn du uns näher kennen lernen möchtest, findest du hier mehr über Lisa und über Hendrik.

Warum wir tun, was wir tun

Vielleicht denkst du jetzt: „Na ja, aber eigentlich ist es ja nicht so wichtig, ob ich gern fotografiert werde. Und außerdem ist ja auch recht oberflächlich, sich um Äußerlichkeiten Gedanken zu machen.“

Unsere Antwort ist: „Doch! Es ist wichtig.“ Denn es ist nur EIN Symptom wahrscheinlich von vielen, das dir zeigt, dass du nicht im Reinen mit dir bist und im Widerstand mit dir selbst lebst. Und das betrifft dann dein ganzes Leben. Egal ob Partnerschaft, Familie, Freundschaft und natürlich deinen Beruf. Denn alles beginnt bei dir!

Deswegen zählt, ob du dich MIT dir und natürlich IN deinem Körper wohlfühlst! In dem Zuhause, in dem du dein ganzes Leben verbringen wirst. Das Instrument, das du geschenkt bekommen hast, um großartige Dinge auf dieser Erde zu bewirken.

Denn wir glauben, dass jeder Mensch aus einem bestimmten Grund hier ist. Und das bedeutet für uns, dass jeder Mensch Gaben und Fähigkeiten in sich trägt, mit denen er andere Menschen auf ihrem Weg unterstützen, inspirieren und ermutigen kann.

Doch im schlimmsten Fall lieben wir uns selbst nicht genug, um zu erkennen, dass wir solch ein Geschenk mit auf den Weg bekommen haben. Oder wir wissen bereits um dieses Geschenk, haben aber zu viel Angst, um dieses mit der Welt zu teilen. Unzufriedenheit mit unserem Aussehen oder die Sorge, von anderen abgelehnt zu werden, können uns davon abhalten. Denn spätestens nachdem wir den Dokumentarfilm „Embrace – Du bist schön“ gesehen hatten, war uns klar, dass dieses Thema noch viel mehr Menschen als nur uns beide betrifft.

Deswegen haben wir mit der BeSeen-Experience einen Prozess entwickelt, der es dir ermöglicht, diese Blockaden und Ängste in Selbstliebe und Selbstbewusstsein zu transformieren. Um schließlich deiner persönlichen Bestimmung zu folgen und ein erfülltes Leben zu führen.

Der BeSeen-Experience Workshop bietet dir die Möglichkeit, …

  • zu erleben, wer du wirklich bist

  • dich selbst mehr lieben zu lernen mit allem, was dich ausmacht

  • zu erfahren, dass alle deine Gefühle ok und willkommen sind

  • Gefühle wie Angst und Scham in Liebe und Selbstvertrauen zu transformieren

  • dich aus einer neuen Perspektive kennen zu lernen

  • dir selbst und anderen mit mehr Mitgefühl zu begegnen

  • über dich hinauszuwachsen und mehr in deine Kraft zu kommen

  • deine Masken fallen zu lassen und in deiner Verletzlichkeit deine größte Stärke zu finden

  • authentische und tiefe Verbindungen mit anderen Menschen zu erleben

  • heilsame Erfahrungen zu machen, die das Potential haben, dein Leben zu verändern

Ablauf

Unser Workshop umfasst einen ganzen Tag: von 9.30 (Ankommen 9.15) bis ca. 18:30 Uhr.

Nach einige Gruppenübungen zur Einstimmung und Vorbereitung werden wir mit der Kamera arbeiten. Im Beisein der Gruppe erlebt jede Teilnehmerin ihre individuelle BeSeen-Experience.

Später werden wir dann einen Teil der entstandenen Fotos gemeinsam anschauen. Auch hier werden wir begleitende Übungen einsetzen, um den Transformationsprozess noch weiter zu vertiefen.

Was unsere Teilnehmer/innen sagen

„Es darf leicht sein und ich darf und möchte wachsen“. Diese Gefühle und Gedanken halten noch immer nach meiner BeSeen-Experience an. Dafür bin ich Lisa und Hendrik sehr dankbar, denn sie gaben uns das warme, angenehme Umfeld dafür und haben uns sehr individuell durch die gemeinsamen Stunden geführt. Sehr schnell merkte ich, da sind Andere und sie sehen mich. Ich kann nichts verstecken. Und warum sollte ich das eigentlich? Die Erfahrung vor der Kamera war eine wirkliche Herausforderung – von Tränen bis tanzen – und ich war überrascht, wie unerwartet tief diese Erfahrung ging. Es ist schön, das durch meine Fotos noch mal aus einer anderen Perspektive sehen zu können und daran weiter arbeiten zu können. Eine wirklich empfehlenswerte Kombi, die BeSeen-Experience!

Jessica

Die BeSeen-Experience war eine besondere Erfahrung für mich. Ich habe ein Stück weit mehr zu mir gefunden, ich konnte mich sehen, wie ich wirklich bin – ich konnte einfach nur sein. Der geschützte Raum, in dem alles okay war, in dem ich mich beschützt, sicher und geborgen gefühlt habe. Ich fühle mich seitdem freier und sicherer mit mir. Es war eine wertvolle Erfahrung für mich, auf meiner Reise mehr zu mir selbst. Danke an Lisa und Hendrik, ihr macht das großartig!

Lisa-Marie

Unsere nächsten Termine:

in Planung

Falls du Fragen hast, kontaktiere uns gern über info@clearvision-coaching.de.

Ein paar Fragen und Antworten haben wir dir unten schon mal in einem kleinen FAQ zusammengestellt.

Ist der Workshop nur für Frauen?2018-03-18T16:29:07+00:00

Nein, der Workshop ist sowohl für Frauen als auch für Männer. Bisher schienen jedoch die Frauen das größere Interesse an der BeSeen-Experience zu haben.

Bekomme ich die Fotos, die während des Workshops von mir entstanden sind?2018-02-02T21:22:54+00:00

Ja, du bekommst alle Fotos, die in deiner BeSeen-Experience gemacht wurden.

Werden meine Bilder retuschiert?2018-03-29T16:29:27+00:00

Nein. Denn wir sind fest von der natürlichen Schönheit eines jeden Menschen überzeugt und glauben, dass die Akzeptanz des eigenen Körpers der Schlüssel zu mehr Selbstliebe und Lebenszufriedenheit ist. Deswegen werden auf den Fotos keinerlei Veränderungen am Aussehen des Menschen vorgenommen.

Wer wird meine Fotos sehen?2018-04-12T21:05:26+00:00

Du und auf jeden Fall auch die anderen Teilnehmer des Workshops. Denn wir schauen uns die Bilder gemeinsam an. Dies ist ein wichtiger Teil des Prozesses und wird noch einmal viel in dir bewegen. Wem du danach die Fotos zeigst, entscheidest du allein.

Werden meine Fotos veröffentlicht?2018-04-11T20:48:19+00:00

Du entscheidest selbst, wem und wo du deine Fotos zeigst. Im Rahmen einer „erweiterten BeSeen-Experience“ geben wir dir außerdem die Möglichkeit, dass wir einige deiner Fotos auf unseren Social Media Plattformen wie Facebook und Instagram zeigen. Das kannst du natürlich in aller Ruhe nach dem Workshop entscheiden.

Das kann eine große Chance für die Erweiterung deiner Komfortzone sein! Denn nachdem du von dir, uns und den anderen Teilnehmer/Innen im Workshop gesehen wurdest, kannst du damit noch einen Schritt weiter gehen und dich der Welt zeigen. Damit wirst du neben anderen mutigen und starken Menschen Teil einer Bewegung, die für Authentizität, Selbstliebe und natürliche Schönheit steht.

Wie viel Zeit muss ich einplanen?2018-04-12T21:04:29+00:00

Der Tag geht von 9.30 Uhr bis ca. 18.30 Uhr. Wir empfehlen außerdem, sich nach dem Workshop nichts mehr vorzunehmen, da die eigene persönliche Arbeit sehr intensiv sein kann. Deswegen ist es gut, sich auch danach noch etwas Zeit zu nehmen, um die Erfahrungen nachwirken zu lassen und zu integrieren.

Wie funktioniert die Verpflegung während des Workshops?2018-03-18T16:33:55+00:00

Wir sorgen während des Workshops für Wasser, Tee sowie kleine Snacks wie Obst und Kekse. Zudem werden wir eine etwa einstündige Mittagspause einlegen, in der die Möglichkeit besteht, gemeinsam beim Lieferservice etwas zu bestellen. Du kannst dir aber auch selbst etwas zu essen mitbringen.

Hier bekommst du einen kleinen Eindruck wie eine BeSeen-Experience bei uns aussieht

Wir freuen uns auf dich!

Bist du noch unentschlossen?

Dann werde teil unserer BeSeen-Experience Community auf Facebook! Erfahre mehr über die Erfahrungen der bisherigen Teilnehmer/innen! Erlebe wertschätzenden Austausch in einer großartigen Gemeinschaft! Und lerne uns und unsere Arbeit noch besser kennen!

Hier geht’s zur Facebook-Gruppe!

Hallo und herzlich willkommen in der BeSeen-Experience Community!

Wir kreieren gemeinsam einen Raum, in dem sich jede/r Einzelne so zeigen darf, wie sie/er ist, und dabei liebevoll von anderen gesehen und angenommen wird.

Wir, Hendrik und Lisa, möchten damit in dieser Gruppe online fortsetzen, was wir in unserer BeSeen-Experience offline erschaffen. Nämlich einen Ort, an dem wir unsere Masken ablegen und uns von unserer verletzlichen Seite zeigen können.

Diese Gruppe ist für Menschen,

– die sich einen sicheren Ort wünschen, in dem sie sich selbst in ihrer Einzigartigkeit ausdrücken können und dabei die authentische Verbindung mit Gleichgesinnten erfahren wollen.

– die sich über folgende Themen austauschen möchten: Selbstliebe und Selbstwert, insbesondere die Akzeptanz des eigenen Körpers und Aussehens. Verletzlichkeit. Umgang mit Gefühlen wie Scham oder Angst. Die eigenen Träume und Wünsche für ein (sinn-)erfülltes und freies Leben. Und natürlich dem Gesehen- und Gehörtwerden.

– die sich für die BeSeen-Experience interessieren und mehr über unser Wirken erfahren möchten.

In dieser Gruppe unterstützen wir uns gegenseitig darin, unsere verletzlichen Geschichten zu teilen und unsere Herzenswahrheiten auszudrücken, indem wir eine Atmosphäre voller Wärme, Wertschätzung und Angenommensein kreieren.

Es ist uns eine unendliche Freude, diesen Raum mit euch zu teilen und gemeinsam mit euch zu wachsen.

Alles Liebe,

Hendrik und Lisa

Folge uns auch auf: