Passend zum Fest stelle ich mir in dieser Folge die Frage, wo man sich als digitaler Nomade eigentlich zuhause fühlt und was Heimat für mich bedeutet.

Genauer gesagt, wurden mir diese Fragen im Rahmen einer Forschungsarbeit gestellt. Das Interview mit Master-Studentin Patrizia Hartmann kannst du in dieser Episode hören und erfährst dafür etwas mehr über mich und welche Freiheiten mir mein selbstbestimmtes Leben ermöglicht. Aber auch, welche Fragen sich dadurch stellen, die man sich sonst gar nicht stellen könnte oder stellen würde.

Du erfährst, was ich an anderen Ländern „exotisch“ finde und ob ich auf Reisen mit Heimweh zu kämpfen habe.

Wenn du dich selbst auf die Reise in ein freieres Leben machen möchtest, mit glücklichen Beziehungen zu den Menschen, die dich umgeben, dann bewirb dich für ein Coaching auf www.clearvision-coaching.de

Diese Folge downloaden!