Mirko Zeiger ist „ein ganz normaler Typ“, der es geschafft hat, vom persönlichen Tiefpunkt bis an die (Zug-) Spitze zu kommen. „Von 0 an die Spitze“ lautet daher sein persönliches Mutmach-Motto.

Im Interview erzählt Mirko von seinem Tiefpunkt, an dem er beinahe aufgegeben hätte, aber auch von seinen Erfolgen, die ihm und anderen Menschen Mut machen sollen.

Er hat es geschafft, 10.000 Menschen in der Münchner Olympiahalle zu einer La-Ola-Welle zu bewegen – vom Rang aus und ohne Mikrofon. Und er ist zu Fuss von Venedig auf die Zugspitze gelaufen, und das in 10 Tagen.

Jetzt ist Mirko dabei, Speaker zu werden und will auf die Bühne, um anderen Menschen von seiner Geschichte zu erzählen und ihnen Mut zu machen.

Lass dich durch unser Gespräch zum Nachdenken anregen, zum Mitfühlen und lass dich motivieren, solltest du einmal an einem ähnlichen Tiefpunkt deines Lebens sein. Mirko ist sicher: „Es gibt keine ausweglose Situation.“

Diese Folge downloaden!